Doppelt gebrochen

Es besteht aus drei Gebissteilen und zwei gelenkigen Verbindungen.
Das Mittelstück liegt auf der Zunge auf.
Durch dem Anpassen an die Zunge soll es nicht zum Nussknacker-Effekt kommen können.
Dem doppelt gebrochenen Gebiss wird eine schwammige, unverständlichere Signalwirkung zugesprochen.
Bei engstehenden Kieferästen und bei einseitigem Annehmen eines Zügels, kommen oftmals die Gelenke an die Laden,
worauf einige Pferde empfindlich reagieren.



Artikel 1 - 10 von 10